de

Covid-19

Sauna in Zeiten von Covid-19
Stand 23.9.2020

Sehr geehrter Saunagast!

Aktuell gibt es für Wellnessbereiche keine generelle Zugangsbeschränkungen, solange ein Mindestabstand von 1 m jederzeit einhaltbar ist. Da dies in Vollbetrieb nicht möglich ist, beschränken wir bis auf Widerruf die max. Besucheranzahl auf 35 Personen gleichzeitig im Wellnessbereich.

Für die Saunakabinen gibt es allerdings noch zusätzliche Kabinenbeschränkungen und Regeln.

Was ist bitte zu beachten*:

Saunaanlagen und Warmluft- und Dampfbäder: Bemessungskriterium ist die 4 m²-pro-Nutzer-Regel!

Für unsere Kabinen heisst das konkret (1 m Personenabstand muss stets möglich sein)

  • Finnische Sauna max 6 Personen
  • Schwitzstube max 3 Personen
  • Dampfbad max 3 Personen

  • Aufgüsse sind zulässig, aber Wedeln ist weiterhin nicht erlaubt!
  • zwischen den einzelnen Nutzungsdurchgängen wird empfohlen eine Benützungspause von ca 15 Minuten einzuhalten
  • Unser Becken hat eine Grösse für max. 8 Personen und es soll ein Abstand von 1-2 Metern zwischen den Badenden eingehalten werden

MNS-Masken müssen auch im Innenbereich nicht zwingend getragen werden, wenn der Mindestabstand eingehalten werden kann.

Wir bitten ALLE Saunagäste die aktuellen Regeln zu respektieren und eigenverantwortlich einzuhalten, damit auch in dieser Zeit, einen ungetrübtes Wellnessvergnügen möglich ist.

Weiterhin gilt also als oberstes Gebot das Abstandhalten und ein respektvoller Umgang mit der neuen Situation.

Wir wünschen allen viel Spass und eine erholsame Zeit in unserer Wellnessanlage!

Das Kaiserquell Team

*Diese Regeln basieren auf den letztgültigen Empfehlungen des Gesundheitsministeriums, welche über die Tiroler Wirtschaftskammer am 17.6.2020 veröffentlicht wurden.
 
 

 
Das Kaiserquell Wellness Angebot